Als eine Art Artist balanciere ich stets menschlich auf Dich zu, kreiere vom Punkt aus dem künstlerischen Höhepunkt entgegen und jongliere von A bis Z wortgewandt Zeile um Zeile. Ich heisse Roland Müller und bin ganz neugierig drauf, Dich in meine Welt uneingeschränkter Kreativität zu entführen.
Als Mensch pendle ich zwischen Frauenfeld und Walenstadtberg, lasse mich von der Welt und deren Bewohnern inspirieren. Mit offenen Augen und Verstand. Und wenn die Welt einmal nicht genug inspiration ist, tauche ich zwischen vollgeschriebene Buchdeckel und vergesse, dass ich im Jahr 1980 in Walenstadt zur Welt kam und zu dem Menschen wurde, der ich heute bin und der ich immer sein wollte. Nicht perfekt, aber perfekt genug für meine und vielleicht auch Deine Welt.
Als Gestalter kreiere ich den Tag immer von dem Punkt aus, aus dem der typografisch gestalterische Weg erwächst, bis hin zum ideenreichen Höhepunkt – dem Gestaltungsobjekt. Begegne jeder kreativen Hürde mit uneingeschränkter Ideenvielfalt, suche Inspiration auf natürlichen und urbanen Pfaden um Dir einzigartige Gestaltungen vor Augen zu führen, Dich zu verführen und in meine Welt zu entführen. Niemals perfekt, aber immer mit dem Anspruch nach Perfektion.
Als Schreiber reihe ich Buchstabe an Buchstabe zu Worten, Wort für Wort zur Zeile und Zeile zu Zeile zu lesenswerten Texten. Schreiben bedeutet hinhören. Hinhören und interpretieren. Interpretieren und kreieren. Schreiben ist ein Spiel. Ein Spiel mit einem Ziel: Der Text muss treffen. Mitten ins Herz. Berührt den Verstand mit Intellekt und Witz. Wo der Buchstabe zum Wort führt sind die Wege stets mannigfaltig und wer glaubt, den perfekten Text gefunden zu haben, wird ihn nach Tagen, Wochen, Jahren umschreiben wollen. Doch: was einmal geschrieben wurde, bleibt geschrieben. Für immer. Unvergänglich. Was einmal geschrieben wurde, soll also gut überlegt sein.
Ich als Roland Müller – r.mueller@zwiebelfisch.ch – +41 52 720 31 31 – oder bei iD!